« zurück zur Übersicht

 

Umstrukturierung der Gruppe

Ab August 2017 läuft nun auch unsere zweite Ganztagsgruppe und alles musste sich erst mal einspielen.

Die Gruppen wurden umstrukturiert und neu gestaltet. Zudem mussten einige Kinder die Gruppen wechseln. Es wurden Umzugskartons mit den Kindern gepackt und neue Garderobenplätze gefunden und eingerichtet.
Mittlerweile finden sich alle gut zurecht. Auch wir Mitarbeiter mussten unsere Plätze und Gruppen neu einrichten.

Zudem gibt es noch eine weitere Veränderung bei uns im Haus. Die Kinder haben nun die Möglichkeit ihr Frühstück und auch den nachmittags Snack in der Sternengruppe zu sich zu nehmen. Die Cafeteria im Flur wurde aufgelöst und durch viele neue Spielecken, als auch einer Elternecke ersetzt. Das neue Sofa im Eingangsbereich lädt nun zum Kuscheln, Ausruhen und Bücher lesen ein. Bislang nutzen die Kinder, als auch die Eltern den neuen Flur als einen Begegnungsraum, tauschen sich aus und kommen so anders ins Gespräch.

Nach unserer Eingewöhnungszeit starten nun auch die ersten Kleingruppen, wie unsere Schulkinder mit den Wühlmausgruppen, der Kinderrat und die Sprach- und Bewegungsgruppen mit unserem Logopäden und dem Ergotherapeuten. Alle finden neue Freude da dran.