« zurück zur Übersicht

 

Der Frühlingskoffer

Mit dem Frühlingskoffer, dies ist ein tragbarer Holzkoffer, läuten wir den Frühling in unserer Einrichtung ein. Täglich im Morgenkreis ziehen die Kinder selbst den Namen des nächsten Kindes, welches den Koffer mit nach Hause nehmen darf. Wenn ihr Name gezogen wurde, freuen sich die Kinder und zeigen ihren Eltern beim abholen stolz den Holzkoffer.

Dieser Koffer beinhaltet eine Serviette (mit Blumenmuster), eine Kerze (in Ostereiform) und einen Graskopf. Dieser soll in ein Gefäß mit Wasser gestellt werden. Nach einigen Tagen wachsen ihm Grashaare. Diese Dinge dürfen die Kinder zu Hause behalten.

Wieder mitgebracht werden müssen ein kleines Buch, ein Plüschhase und
eine kleine Spielorgel. Diese Dinge können die Kinder mit ihren Eltern anschauen, vorlesen und damit spielen.

Am nächsten Tag wird dieser wieder in die Einrichtung mitgebracht und für das nächste Kind vorbereitet.