« zurück zur Übersicht

 

Unsere Integrative Krippengruppe Lüttje Huck wartet auf Fertigstellung der Räumlichkeiten

Unter der Trägerschaft der LEiLA gGmbH, startete unsere Krippengruppe im August zunächst in den Räumlichkeiten des Kindergartens.

Während der Krippenanbau stetig fortschreitet, haben die Kleinen die Eingewöhnungsphase bereits abgeschlossen und eine vertrauensvolle Beziehung zu den pädagogischen Fachkräften aufbauen können.
In der integrativen Krippengruppe werden zur Zeit 12 Kinder, davon 2 Kinder mit erhöhtem Förderbedarf, betreut.

Integration, das heißt gemeinsame Bildung und Erziehung von Kindern mit und ohne Förderbedarf, ist im Kinnerhuck bereits seit 15 Jahren etabliert.

So ist es für uns selbstverständlich, dass auch in der Krippengruppe integrativ gearbeitet wird.
Der inklusive Gedanke spielte bereits bei der Planung des Gebäudes eine Rolle.

Ebenso bei der personellen Besetzung, denn die Gruppenleiterin Sabrina Köster, bringt 8 Jahre Erfahrung aus einer integrativen Krippe, ebenfalls unter der Trägerschaft der LEiLA gGmbH, mit.

Der endgültige Einzug wird voraussichtlich im November des Jahres erfolgen.
Kinder, Eltern, Träger, Leitung und das Team freuen sich über die Betreuung ALLER Kinder unter einem Dach- in der Kindertagesstätte Kinnerhuck in Strackholt!

Heidi Lawatsch